Rubi - Topinambur-Aussies Australian Shepherd Zucht aus dem Harz

Direkt zum Seiteninhalt
WTCH Topinambur's Red Hot Ruby
Foto: Stephanie Wendorff
DOB 19.12.2008
red tri w/c
DNA - VP
HD B2 ED 0
MDR 1 : +/+
HSF 4 : N/N (frei)
SOD1 N/N frei
Größe : 49 cm / 17 kg
CMR1 frei/clear
CEA/CH frei/clear
prcd-PRA frei/clear
Augen frei/geringfügige MPP links 01/2016
Eigentlich sollte aus Cookies erstem Wurf noch kein Welpe bei uns bleiben, naja aber es war ziemlich schnell klar - quasi 5 Minuten nach der Geburt - dass auf jeden Fall ein kleines Mädchen bei uns bleibt.
Und da ist sie nun, unsere Ruby.
Ein kleines, immer fröhliches Energiebündel, das allerdings im Haus kaum auffällt - O.K. wenn man von den heruntergezogenen Tischdecken und Blumentöpfen absieht :)
Foto: Stephanie Wendorff
Sie ist optisch wirklich das Ebenbild von ihrem Vater Naishe, charakterlich steht sie ihrer Mutter in nichts nach. Ruby ist einer der freundlichsten
Hunde die ich kenne. Auf ihre weitere Entwicklung sind wir schon sehr gespannt.
Update Dezember 2010:
Ruby ist nun 2 Jahre - oh man, wie die Zeit
vergeht - und sie ist unser absoluter Sonnenschein. Immer fröhlich und gut gelaunt mit ordentlich Pfeffer in ihrem kleinen Hintern.
Ich trainiere sie im Agi und an den Schafen, tja was soll ich sagen: dieser Hund macht einfach nur Spaß. Im Agi ist sie das absolute Naturtalent -
führig und dabei super schnell - sie hat riesigen Spaß daran und mir macht es wahnsinnigen Spaß mit ihr zu laufen.
Beim Hüten ist sie ebenso mit vollem Power dabei, manchmal etwas mitteilsam aber nur dann wenn ich wiedermal blöd stehe und sie nicht so recht weiß was sie machen soll.

Sie arbeitet schön weit mit tiefer Rute und viel Auge, sie lernt unheimlich schnell. Wir haben uns auch in diesem Jahr schon das erste Mal an die Schafe auf einem Trial getraut und Ruby hat auf Anhieb ihr started Leg bekommen.
Wir waren zwar beide noch mega nervös und Ruby
etwas hektisch aber das wird!
Wir werden uns in diesem Winter mal an die Enten trauen und im nächsten Jahr stehen dann die Rinder an, daran haben wir sie im Sommer schonmal getestet und sie fand diese großen Dinger doch sehr interessant und Angst gibts bei ihr nicht. Wir werden weiter berichten!
Fotos: Stephanie Wendorff
Ihr Papa Naishe
Zurück zum Seiteninhalt